Eintritt

Versicherungspflicht

In unserer Pensionskasse aufgenommen werden Arbeitnehmende unserer vier Mitgliedfirmen, die schon in der 1. Säule versichert sind und mindestens 21'150 Franken im Jahr (Stand 2017) verdienen. Die Versicherung der beruflichen Vorsorge beginnt mit Antritt eines Arbeitsverhältnisses, frühestens aber ab Vollendung des 17. Altersjahres. Bis zum Erreichen des 24. Altersjahres sind lediglich die Risiken Tod und Invalidität gedeckt. Erst danach werden bis zur Aufgabe der Erwerbstätigkeit auch Beträge für das Alter angespart. Der Eintritt in unsere Pensionskasse ist nur auf den Beginn eines Monats möglich.

 

Gesundheitsprüfung bei Eintritt 

Vor der Aufnahme in unsere Pensionskasse erfolgt eine Gesundheitsprüfung. Die neu eintretenden Personen reichen vor Stellenantritt eine Gesundheitsdeklaration bei unserer Vorsorgestiftung ein. Im Zweifelsfall ziehen wir einen Vertrauensarzt bei, der bei Bedarf einen Vorbehalt formuliert.

 

Die Gesundheitsdeklaration für unsere Pensionskasse finden Sie unter folgendem Link.

 

Überweisung der Guthaben                   

Die Austrittsleistung aus früheren Vorsorgeverhältnissen ist als Eintrittsleistung im gleichen Betrag an die neue Pensionskasse zu überweisen. Die Eintrittsleistung wird fällig mit dem Eintritt in die neue Pensionskasse. Neu bei unserer Pensionskasse angeschlossene Arbeitnehmende teilen der alten Vorsorgeeinrichtung unsere Zahlungsverbindung mit.

Unsere Zahlungsverbindung

Vorsorgestiftung der Verbände der Maschinenindustrie

Pfingstweidstrasse 102

8005 Zürich

Zürcher Kantonalbank

Postfach

8010 Zürich

IBAN CH0800700110001676530

Bankkonto-Nr. 1100-1676.530

Bankclearing-Nr. (BC-Nr.) 700

SWIFT-Adr. (BIC) ZKBKCHZZ80A

Kontakt

Vorsorgestiftung der Verbände
der Maschinenindustrie VVM

Telefon: + 41 44 388 34 67 

pkvvmanti spam bot@ak60anti spam bot.ch